login

Please use more than 6 characters. Forgot your password? Click here to reset.

Passwort ändern

Es liegen zur Zeit technische Probleme vor. Ihre Übertragung war nicht erfolgreich. Entschuldigen Sie dies bitte und versuchen es später noch einmal. Details

Download

Registrieren

Text error notification

Text error notification

Checkbox error notification

Checkbox error notification

Es liegen zur Zeit technische Probleme vor. Ihre Übertragung war nicht erfolgreich. Entschuldigen Sie dies bitte und versuchen es später noch einmal. Details

Download

Vielen Dank für die Registrierung bei Omron

Zum Abschluss der Erstellung Ihres Kontos wurde eine E-Mail an folgende E-Mail-Adresse gesendet:

Zurück zur Webseite

direkten Zugang erhalten

Bitte tragen Sie unten Ihre Daten ein, und erhalten Sie direkten Zugang zu den Inhalten dieser Seite

Text error notification

Text error notification

Checkbox error notification

Checkbox error notification

Es liegen zur Zeit technische Probleme vor. Ihre Übertragung war nicht erfolgreich. Entschuldigen Sie dies bitte und versuchen es später noch einmal. Details

Download

Vielen Dank für Ihr Interesse

Sie haben nun Zugang zu Einfache und unkomplizierte Schaltschrankverdrahtung

Eine Bestätigungs-E-Mail wurde an folgende E-Mail-Adresse gesendet:

Weiter zu Seite

Bitte oder direkten Zugang erhalten um dieses Dokument herunterzuladen

Einfache und unkomplizierte Schaltschrankverdrahtung

Vereinfachen Sie die Schaltschrankverdrahtung! Unsere patentierte „Push-In Plus“-Technologie gewährleistet eine sichere Verbindung ohne Beschädigung der Aderendhülsen.

Werkzeugloses Arbeiten

Der Mechanismus der „Push-In Plus“-Klemmen ist so ausgelegt, dass der Schraubendreher bei Entriegelung festgehalten wird. So können Sie Litzen einfacher einsetzen und auch blitzschnell lösen.

Dank unseres ganzheitlichen Ansatzes zur Vereinfachung des Schaltschrankbaus können Sie den Zeit- und Arbeitsaufwand bei der Schaltschrankverdrahtung enorm reduzieren.

7 Vorteile, durch die die „Push-In Plus“-Technologie den Schaltschrankbau vereinfacht

Was ist die „Push-In Plus“-Technologie?

Die Verdrahtung ist stets der zeitaufwendigste Arbeitsschritt beim Schaltschrankbau.

Oder vielmehr: Dies war bisher so.

Wir haben die „Push-In Plus“-Technologie entwickelt, durch die sich die Verdrahtung eines Schaltschranks nun um 60 % schneller durchführen lässt als bei herkömmlichen Schraubklemmenblöcken.

Sehen Sie sich im Folgenden an, wie diese Technologie den Schaltschrankbau vereinfacht.

1. Einfaches Einstecken der Leiter

Montage und Demontage durch einfache Stecktechnik

Dank unserer neuen „Push-In Plus“-Technologie haben die Leiter einen festen Halt in den Klemmen und beim Einstecken ist weniger Kraftaufwand erforderlich.

Die Einsteckkraft ist geringer als bei einer Kopfhörerbuchse – sehen Sie sich das Video an!

2. Langzeitstabilität

Sichere Fixierung der Leiter

Trotz der geringen Einsteckkraft haben die Leiter einen festen Halt.

Unter Anwendung eines ausgeklügelten mechanischen Designs und unterstützt durch unsere moderne Fertigungstechnologie haben wir eine Feder entwickelt, die bei niedriger Einsteckkraft eine hohe Auszugskraft gewährleistet.

3. Um 60 % schneller als bei Schraubklemmen

Bei Montage und Verdrahtung beidhändig arbeiten

Der Klemmenmechanismus ist so ausgelegt, dass der Schraubendreher bei Entriegelung festgehalten wird. Somit haben Sie beide Hände frei, auch wenn Sie mit Litzen ohne Aderendhülsen arbeiten.

Dank der speziellen Konstruktion bleibt der Schraubendreher in seiner Position, wodurch ein freihändiges Arbeiten ermöglicht wird.

Frontverdrahtung

Die Kabeleinführungen unserer unabhängig entwickelten schraubenlosen Klemmen mit „Push-In Plus“-Technologie sind durchgängig stirnseitig angebracht, um ein einfaches Einstecken zu ermöglichen.

4. Schraubendreher verdeckt beim Verdrahten nicht mehr die Sicht

Dieses Video zeigt, dass der Schraubendreher in einem Winkel in die Push-In-Klemme eingesetzt wird.

Hierdurch ist eine unbehinderte Sicht in den Schaltschrank gewährleistet. Dies gilt auch bei der Verwendung von Litzen ohne Aderendhülsen!

5. Stabile Verbindungen mit „Push-In Plus“-Klemmen

Das patentierte ausgeklügelte mechanische Design bei unseren neuesten „Push-In Plus“-Klemmen basiert auf einer Feder, die bei niedriger Einsteckkraft eine hohe Auszugskraft gewährleistet.

Die Verbindung kann sogar dem Gewicht schwerer Gegenstände standhalten! Sehen Sie sich unseren Test in dem Video an.

6. Kompatibel mit dünnen Leitern

Das patentierte ausgeklügelte mechanische Design bei unseren neuesten „Push-In Plus“-Klemmen basiert auf einer Feder, die eine niedrige Einsteckkraft bzw. ein einfaches Einstecken bei dünnen Leitern gewährleistet.

7. Vibrationsfestigkeit: Bei diesen Push-In-Klemmen ist kein Nachziehen erforderlich

Unsere neue „Push-In Plus“-Technologie eignet sich hervorragend für den Aufbau robuster Schaltschränke, die Vibrationen bei der Lieferung und im Betrieb widerstehen.

Wünschen Sie weitere Informationen zum Schaltschrankbau?

Sehen Sie sich unsere Webseite zum Schaltschrankbau an.